„Nur aus Spaß“ - So fing alles an!


Die Idee, mal chorisch „etwas Anderes“ – weg von der traditionellen Chorliteratur und -arbeit - zu machen, entstand schon vor mehr als 15 Jahren! Popsongs der Beatles und der Beach Boys, von Simon & Garfunkel, von Queen, von Michael Jackson gehörten am Anfang zum Repertoire von JUST FOR FUN, heute werden Hits von Green Day (21 Guns), Andreas Bourani (Auf uns!), Leonard Cohen (Halleluja) und John Miles (Music) bearbeitet!
Der Schwerpunkt liegt auf Pop, aber auch Gospelsongs werden immer wieder für kirchliche Anlässe (Konzerte, Hochzeiten, Feiern) er- oder aufgearbeitet!
Die „Mannschaft“ aus den Anfängen in den auslaufenden 90-er Jahren ist mittlerweile auf fast 60 Sänger/Innen aus dem Kreis Olpe im Sauerland angestiegen – das Altersspektrum aller Aktiven reicht von 20 bis 65 Jahren!
Auf einen „Heimatort“ ist JFF nicht festgelegt; man reist jede Woche aus einem Radius von bis zu 40 km zum Proberaum nach Attendorn-Dünschede an – also sind die Grenzen auch hier „fließend“!

„Singen macht den Meister…..“

Mittlerweile kann „JFF“ auf zahlreiche Highlights zurückblicken:

  • 2x Meisterchor im Chorverband NRW
  • 6 X ausverkaufte Gospelnight in Lennestadt
  • Mitbegründer des A-Cappella-Festivals „stimmfest“ auf dem Gelände vom Elspe Festival
  • erfolgreiche Teilnahme an Chorwettbewerben in NRW, Hessen und Rheinland-Pfalz
  • Konzertreisen nach Irland, Finsterwalde, zum Bodensee usw.
  • gemeinsame Konzerte und Auftritte mit den BLÄCK FÖÖSS, dem Mädchenchor SCALA aus Belgien, den A-Cappella-Bands MAYBEBOP, BASTA, ROCK 4 , den Wanderern, den 6Zylindern uvm.
  • Chor des Jahres 2014 im Kreischorverband Bigge-Lenne

Allen, die nun neugierig geworden sind, wünschen wir viel Spaß beim Stöbern!